Februar 2020

Aufruf zur Kandidatensuche für die Wahl zum Diözesanvorstand

KDFB-Logo_Bildelement_RGB

Liebe Frauen,

in der Delegiertenversammlung am 28.März wird der Diözesanverband wieder einen Vorstand für die nächsten 4 Jahre wählen.
Das zurzeit amtierende Vorstandsteam bestehend aus Monika Keggenhoff, Diözesanvorsitzende; Regina Mendel, stell- vertretende Vorsitzende; Elisabeth Reis, Schatzmeisterin und Hildegard Kraus, Schriftführerin, ist bereit, für eine weitere Amtszeit zu kandidieren. Selbstverständlich ist es möglich, dass weitere Kandidatinnen für diese Ämter vorgeschlagen werden oder ihr Interesse selbst bekunden. Vor allen Dingen für die Position der zweiten stellvertretenden Vorsitzenden suchen wir noch dringend Kandidatinnen, um die anfallende Vorstandsarbeit auf viele Schultern zu verteilen.

Außerdem werden in der Versammlung auch wieder Delegierte und Ersatzdelegierte in die Landes- und Bundesdelegiertenversammlung gewählt. Dieses Amt bietet besonders jüngeren Frauen oder an der Verbandsarbeit interessierten Neuzugängen die Möglichkeit, den KDFB auf allen Ebenen kennenzulernen und ihre Meinung zu Anträgen und Erklä- rungen einzubringen und damit für und mit Frauen sowohl im Landes- und Bundesverband als auch vor Ort im Diöze- sanverband und im Zweigverein etwas zu bewegen.

Die Delegiertenversammlung beginnt mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Im anschließenden Studienteil wird Felix Goldinger uns den Visionsprozess „Segensorte“ vorstellen, bei dem die Menschen in unserem Bistum eingeladen sind, gemeinsam offen und aktiv nach einer neuen Gestalt von Kirche zu suchen. „Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein“(Genesis 12,2.). Unter diesem Bibelwort können auch unsere Zweigvereine und unser Diözesanverband Segensorte sein für uns und die Menschen, die uns begegnen.

Es grüßt Sie Ihre Diözesanvorsitzende

Monika Keggenhoff