Skip to content

Austausch der Diözesanverbände Mainz, Speyer und Trier

Einmal jährlich treffen sich Vertreterinnen der Diözesanverbände Mainz, Speyer und Trier zu einem Austauschgespräch. In diesem Jahr war der Diözesanverband Mainz Ausrichter, und so kamen acht Frauenbundfrauen aus den verschiedensten Himmelsrichtungen in Heppenheim an der Bergstraße zusammen.

Austausch der Diözesanverbände Mainz, Speyer und Trier
Die Frauenbundfrauen der Diözesanverbände Mainz, Speyer und Trier vor dem Marienbrunnen in Heppenheim Bildquelle: Diözesanverband Mainz

Die Themen waren:

Stimmungsbild zur Kampagne „bewegen!“

Vorgehensweise bei der Mitgliederwerbung

Umgang mit der Datenschutzgrundverordnung

Neuregelung des Mitgliedsbeitrags

Vorschläge der AG Satzung

sowie die zum Teil gemeinsamen Außenvertretungen von Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen.

Die Diözesanverbände Trier und Mainz profitierten von der intensiveren Information der Speyerer Kolleginnen durch den Landesverband Bayern. Und für alle war es ein Gewinn, sich über individuelle Veranstaltungen und Materialien auszutauschen. In Zukunft möchten die Diözesanverbände Speyer und Mainz die räumliche Nähe noch mehr für gemeinsame Programmpunkte nutzen. So konnte jede, außer dem Erleben eines guten Miteinanders, noch viele Ideen mitnehmen.

Scroll To Top