Mo, 16.03.2020
Verschiebung der Delegiertenversammlung aufgrund der Corona-Krise

Druck

Liebe Frauenbundfrauen, 

aus aktuellem Anlass müssen wir leider die für den 28.03.2020 geplante
Delegiertenversammlung im Priesterseminar Speyer auf einen anderen Termin
verschieben. Wir schließen uns mit diesem Schritt einer Anordnung des
Bistums Speyer und den Empfehlungen unseres Bundesverbands an.

Wir waren sehr angetan von den Kandidaturen und Interessensbekundungen zur
Übernahme diverser Ämter, die im Vorfeld der Versammlung bei uns
eingetroffen sind. Daher schmerzt die Absage des Termins sehr, denn gerne
hätten wir in dieser Aufbruchstimmung mit den Delegierten und Gästen sowie
dem Referenten unseres Studienteils "Auf der Suche nach Segensorten" diesen
Tag verbracht. An dieser Stelle möchten wir allen danken, die bereits Zeit
und Ideen in die Vorbereitung dieses Tages gesteckt haben. Wir werden beim
Ersatztermin darauf zurückgreifen!

Ein Ersatztermin für die Delegiertenversammlung ist zum jetzigen Zeitpunkt
nicht planbar, da die weitere Entwicklung der Corona-Epidemie abzuwarten
ist. Wir setzen Sie so bald wie möglich über einen neuen Termin in Kenntnis.

Verbunden mit den Wünschen unseres Diözesanvorstands, dass wir diese
außergewöhnliche Situation gesund und solidarisch bestehen, grüße ich Sie
aus der Geschäftsstelle.

Astrid Waller